Ratgeber Solar

Diese Punkte könnten Sie interessieren

Kann man ohne Strom vom Anbieter leben?

Durch stetig steigende Strompreise steigen auch die monatlichen Nebenkosten. Strom begleitet uns den kompletten Alltag – ein Leben ohne Strom ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. 

Durch Speichermöglichkeiten ist es möglich den Eigenverbrauch massiv zu steigern. Durch die eigene Stromgewinnung bringt diese eine spürbare Ersparnis mit sich.

Jedoch ist eine völlige Autarkie nicht realisierbar. 

Strompreisentwicklung 2000 – 2024

Betrachtet man die Strompreisentwicklung der letzten 20 Jahre, so ist der Strompreis durchschnittlich ca. 6% gestiegen. Im Jahr 2000 hat eine Kilowattstunde durchschnittlich 14 Cent gekostet, heute sind wir bei mehr als dem Doppelten.

Benutzer zahlen durchschnittlich 30 Cent und ein Ende des Stromanstiegs ist noch nicht in Sicht. 

Machen Sie sich nun unabhängiger von den steigenden Strompreisen und tragen Sie etwas zum Klimawandel zu.

Die Elektrotankstelle mit grünem Strom

Ihre Solar Terrassenüberdachung und Ihr Solar Carport sind mit vielen Ladestationen erweiterbar. Ebenfalls gibt es momentan interessante Förderungen für Ladestationen.

In nur 2:45h ist Ihr Elektroauto startklar und zu 80% aufgeladen. Packen Sie die Sonne direkt in den Tank.

Jeder der ein Elektroauto fährt, brauch einen Solarcarport. Dieser bietet nicht nur Schutz vor Wind und Wetter, sondern ist gleichzeitig die Tankstelle für Ihr Fahrzeug.